Unser „Michler Gold“ gibt es in naturtrüb, oder glasklar und enthält keinerlei Zusatzstoffe oder zusätzlichen Zucker!

Der Saft wird aus den heimischen Äpfeln unserer Mitglieder hergestellt. Beginnend mit der Sammlung im Apfelbunker, werden die Apfel anschließend gewaschen und grob geschnetzelt. Unsere Schwenkbiet-Saftpresse quetscht auch den letzten Tropfen Saft aus der Apfelmasse. Gesammelt wird der grob vorgefilterte Saft in großen Tonfässern, wo er sich für wenige Stunden absetzen kann. Durch einen Hochdruckfilter wird der Saft geklärt und anschließend in Flaschen abgefüllt, erhitzt und verschlossen. Wir verwenden ausschließlich 0,7l TGL-Saftflaschen und keine Wegwerfbehältnisse.

Nachfolgend könnt ihr Euch den Weg „Vom Apfel zum Saft“ in einem kurzen Video ansehen: